WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Montag, 26. Februar 2024

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Mobile Freizeit

Der gewaltige Offroader soll bei Kundeninteresse in Kleinserie gebaut werden

(Foto:Volkswagen)

(jc) (vwn) Der Volkswagen Crafter kann mehr, wie das Conceptcar Atacama zeigt. Das Design Center Wolfsburg entwickelte aus dem braven Transporter einen markanten Offroader, benannt nach der W√ľste Atacama in S√ľdamerika.
‚ÄěDas Concept Atacama ist eine frische und moderne Interpretation eines allradgetriebenen Crafter, es vereint Funktionalit√§t und Individualit√§t‚Äú, beschreibt der Teamleiter und Exterieur-Designer Ralf Dekena die Studie. Durch seine Proportionen erh√§lt die Studie seine beeindruckende Pr√§senz. Die Front erscheint durch leichte Modifikationen und Alu-Darstellung der einzelnen Bauteile wie Grill, Scheinwerfer oder Lufteinl√§sse in seinem Auftreten hochwertiger und durch die metallische Darstellung kr√§ftiger und maskuliner. Die seitlichen Luft√∂ffnungen in den Kotfl√ľgeln betonen dieses und lassen den Atacama sportlicher erscheinen.
Das Fahrzeug wurde zum Schutz f√ľr den Off Road Einsatz mit einer robusten Beplankung und kr√§ftig ausmodellierten Radl√§ufen versehen. Alu-Einleger betonen diese Robustheit und verleihen dem Atacama ein exklusiveres Erscheinungsbild. Absetzungen und Pr√§gungen wiederholen sich thematisch an den Radl√§ufen und verleihen der Beplankung Leichtigkeit.
Die einzigartige Seitenscheibengraphik zeigt die Integration von Exterieur und Interieur. Die Seitenscheibengrafik lockert und streckt zugleich das Seitenbild des Atacama und gibt interessante Nutzungsm√∂glichkeiten f√ľr den Innenraum. Der Keil in den Scheiben kann als Montage- und Befestigungsm√∂glichkeiten f√ľr ein funktionales Interieur dienen, zum Beispiel f√ľr Stau- oder Ablagem√∂glichkeiten oder als Befestigungspunkte f√ľr eine erh√∂hte Schlafm√∂glichkeit. Der verantwortliche Designer Romain Chareyre erkl√§rt: ‚ÄěDie Studie zeigt ein weiteres Potential des Crafter auf: der Freizeit- und Fun-Bereich‚Äú.
Die in U-Form gestaltete Dachrehling mit integrierter Box ist eine moderne Interpretation eines Tr√§gersystems. Passend dazu gestaltete das Designteam die Heckleiter, die mit einem Bogen das Markenlogo umschlie√üt und den T√ľr√∂ffner integriert.
Der Vertriebs-Vorstand von Volkswagen Nutzfahrzeuge Harald Schomburg ist begeistert: "Das absolute Highlight der Crafter-Pr√§sentation ist das Concept Car Atacama mit der Allrad-Umr√ľstung von Achleitner. Sie unterstreicht die markant-maskulinen Features des Fahrzeugs und ist unsere Idee f√ľr einen Crafter-Offroader. Ich bin gespannt auf die Kundenreaktion ‚Äď wenn diese positiv ist, werden wir eine Serie mit bis zu 100 St√ľck bauen." Damit macht er dem Design-Center Wolfsburg unter der Leitung von Klaus Bischof, dem Projektleiter Lars Menge und den Designern Ralf Dekena, Romain Chareyre und Susanne Gerken eine gro√üe Anerkennung f√ľr das gelungene Concept.


Infos im Internet:
www.crafter.de
www.volkswagen.de
www.vwn.de

19.09.06

[zurŁck zur Startseite]

© 2006 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]   [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG

WERBUNG